Noten werden Leidenschaft

Musikschule

Musik ist eine wunderbare Gabe Gottes, sie schaffft Menschen zu verbinden egal aus welchem sozialen oder kulturellen Hintergrund sie kommen und über jede Altersgrenze hinweg. Danach richtet sich unser Unterrichtsangebot für Kinder ab 10 Monaten und Jugendliche und Erwachsene jeden Alters. Dabei werden musikalische Fähigkeiten in einem ausgewogenen Verhältnis aus Spielpraxis und Musiktheorie in angenehmer Lernathmosphäre vermittelt. Der Spaß darf der Qualität natürlich in nichts nachstehen.
Unsere sehr gut ausgebildeten Musiklehrer bringen vielfältige Konzerterfahrung auf nationaler und internationaler Ebene mit. Die Musikschule Schönblick bekennt sich zu den christlichen Werten. Der persönliche Glaube gilt jedoch nicht als Aufnahmekriterium für unsere Schüler, selbstverständlich steht die Musikschule allen Musikinteressierten offen.

Rosely Maia
Leiterin Musikschule Schönblick und Worship Academy, Pianistin, Musikproduzentin, Dipl. Filmkomponistin

Herzlich willkommen im Team!

Unsere Lehrer

Zurzeit unterrichten 18 Lehrkräfte an unserer Musikschule. Nennen Sie bei Interesse am Unterricht gerne den Namen der Lehrkraft und wir werden Ihnen mitteilen, ob noch freie Termine verfügbar sind.

Rosely Maia
Leiterin Musikschule Schönblick und Worship Academy, Pianistin, Musikproduzentin, Dipl. Filmkomponistin
Feng Wu
Meisterklassendiplom und Konzertdiplom an der Hochschule für Musik und Theater München. Diplom an der Hochschule für Musik in Detmold. 1. Preis bei der San Marino International Piano Competition im Bereich Piano Duo. Vielfältige Konzerttätigkeiten mit unterschiedlichen Orchestern (Neue Elbland Philharmonie, Kammerorchester „Kremerata Baltica“, Sinfonietta Dresden, usw.). Klavier-Lehrtätigkeit seit 2009.
Thomas Heckel
Diplomstudium an der Staatlichen Musikhochschule Heidelberg-Mannheim im Hauptfach Klavier und Musiktheorie, absolvierte Orgel und Chorleitung als Nebenfächer, langjährige Berufserfahrung als Klavierlehrer, Organist und Chorleiter.
Thorsten Meinhardt
Studium an der Hochschule Franz Liszt in Weimar, Studiengang Jazz und Popularmusik mit den Hauptfächern E- und Kontrabass, bei Prof. Manfred Bründl. Seitdem selbständig als Sessionbassist in verschiedenen Bands, Workshopdozent und Komponist für Theatermusik.
Ralf Conrad
Ralf Conrad ist Musikproduzent und Musiker. Als Gitarrist arbeitete er u.a. mit Kahari Parker (Destiny‘s Child), Walter Whitman (Whitney Houston), Beatbetrieb, Normal Generation und verschiedenen Musicals. Im eigenen Tonstudio produzierte er zahlreiche Kino- und Fernsehwerbespots, sowie zahlreiche CD-Aufnahmen und Filmmusiken u.a. für BMG, Universal, Gerth-Medien, Hänssler-Verlag u.v.a..
Rostislav Balciunas
Masterstudium mit Auszeichnung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart (HMDK Stuttgart), Yamaha Artist Russian und Yamaha Artist Europe. Mehrfacher Preisträger bei internationalen Wettbewerben wie dem World Marimba Competition in Stuttgart und dem Internationalen Wettbewerb für Marimba in Sint-Truiden/Belgien. 2014 wurde er Semi-Finalist beim ARD-Musikwettbewerb. Zahlreiche Teilnahme an Bühnenproduktionen als Live-Musiker und oftmals als Solist. Lehrtätigkeit seit 2012 im Bereich Jazz-Pop, Marimba und Percussion allgemein.
Christian Rogalsky
Jahrelange Bühnenerfahrung vor allem im Bereich Worship, Pop und Rock. Soultone Cymbals Artist und Drummer der Band "Knights Move". Pädagogik-Student an der PH Schwäbisch Gmünd.
Markus Dinger
Jahrelange Bühnenerfahrung als Schlagzeuger der „Outbreakband“, die mit ihren Songs europaweit bis zu 30 000 Menschen auf ihren Konzerten begeistern. Mitarbeit an zahlreichen CD-Produktionen. Landespreisträger bei "Jugend Musiziert". Ausbildung an der „Music Academy“ in Kansas (USA) und an der „School of Worship“ des Glaubenszentrums.
Sarah Weigele
Staatlich geprüfte Flötistin und Querflötenlehrerin mit den Bereichen Klassik-Folk-Jazz-Improvisation und Fortbildungen in Popularmusik. Langjährige Bühnenerfahrung und Lehrtätigkeit. Ihre Schüler haben vielfach sehr erfolgreich bei "Jugend musiziert" teilgenommen.
Dominique Selz
Dipl. Sozialpädagogin und Musikpädagogin. Geigen- und Bratschenlehrerin mit langjährige Lehrtätigkeit und Erfahrung in der Inklusionsarbeit. Seminarreferentin für Veeh-Harfe.
Viele Jahre als Mitglied in der Jungen Süddeutschen Philharmonie tätig. Seit 2010 aktives Mitglied im Ensemble „musica salutare“. Vielfältige Erfahrung im Popbereich durch die Mitwirkung in unterschiedlichen Popbesetzungen mit Schwerpunkt Improvisation.
Zertifizierte Weiterbildungen in der elementaren Musikpädagogik, Musik für Menschen mit Behinderung an der PH Ludwigsburg, sowie Erhalt der Basisqualifikation für Musiktherapie in der Zukunftswerkstatt.
Krisztina Eliás
Studierte Geige als Hauptfach bei Prof. Ágnes Deák und Tamás Kriston am Bartók Béla Musikinstitut der Universität Miskolc. 2003 absolvierte sie ihr Studium im Fach „Elementare Musikpädagogik und Solfeggio“. Frau Eliás spielte in unterschiedlichen Orchestern wie z.B. Sinfonieorchester Kecskemét, Symphonisches Orchester Miskolc und Miskolci Nemzeti Színház (Nationaltheater Miskolc, Ungarn). Konzerttätigkeit im Bereich Kammermusik und Pop Music (Improvisation). Langjährige Lehrtätigkeit in städtischen Musikschulen und Gymnasien.
Nelli Neufeld
Diplom-Geigenlehrerin und Pädagogin. Künstlerische Tätigkeit mit klassischen Violinkonzerten sowie vielfältige Erfahrungen im Popbereich.
Daniel Eliás
Masterstudium im Hauptfach „Violoncello" an der Hochschule für Musik in Köln bei Professor Hans-Christian Schweiker mit dem Abschluss: "Master of Music Solo/Kammermusik". 1. Preis des Landeswettbewerbs für Streicher in Ungarn mit dem „Sonderpreis des ungarischen Rundfunks" . Unter der Leitung von Kallmaln Kosthall als Solist und Mitglied des Franz Liszt Kammerorchesters Budapest und Mitglied des Sinfonieorchester der Stadt Miskolc Ungarn und dem Ede Remelnyi Kammerorchester. langjährige pädagogische Tätigkeit vor u.a. in den Bereichen Kammermusik und Konzertvorbereitungen.
Susanne Wagner
Musikpädagogin, Erzieherin (Montessori-Diplom), nebenberuflich Organistin und Chorleiterin (C-Prüfung). Langjährige Erfahrung in Musikalischer Früherziehung und Kinderchorleitung
Lydia Götz
Musikstudium im Fach Elementare Musikpädagogik am Musikkonservatorium Dr. Hoch´s in Frankfurt/Main mit Auszeichung abgeschlossen. Ausbildung zur Sprachförderkraft (Singen, Bewegen, Sprechen). Preisträgerin beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Leitung einiger Mutter-Kind Gruppen.
Waltraud Kaufmann
Veeh-Harfen Lehrerin mit langjähriger Erfahrung im Einzel-, Gruppen- und Ensembleunterricht. Pädagogische Ausbildung. Entwicklung einer Anfängermappe mit Grundlagenvermittlung, sowie Referentin von Seminaren für Anfänger bis Fortgeschrittene Harfenspieler. Ausbilderin für neue Lehrkräfte für Veeh-Harfe.
Heinrich Kaufmann
Veeh-Harfen Lehrer mit langjähriger Erfahrung im Einzel- und Gruppenunterricht, sowie Durchführung von Seminaren.
Wolfgang Griebel
Hochfrequenztechnik-Studium an der Universität Ulm und der School for Audio Engineering in München (SAE). Über 30 Jahre Erfahrung in Livebeschallung, Recording und Postproduction von Musicals und Chören mit Livebands. Coach für Gemeindetechniker, Workshopdozent und
Beratung beim Umstieg von analoger auf digitale Tontechnik im Fest- und Mobileinbau. Instrumentalist mit Querflöte, Rhytmusgitarre und E-Bass.

Instrumentalunterricht

Unsere Musikschule ermöglicht die Ausbildung an verschiedenen Instrumenten. Ziel des Instrumentalunterrichts ist es, das Instrument immer besser spielen zu können, um es für den privaten Gebrauch aber auch für öffentliche Auftritte zu nutzen. Alle Formen des instrumentalen Musikunterrichts, ganz gleich ob Einzel-, Partner- oder Gruppenunterricht verfolgen dieses gemeinsame Ziel.

Aktuell bieten wir Unterricht für folgende Instrumente an:

Wir bieten sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht an. Das kommunikative Lernklima und die Gruppenatmosphäre ermöglichen es, Elemente wie Ensemblespiel, Improvisation, Hörspiele usw. in den Unterricht einfließen zu lassen.

Gesangsunterricht

Im Gesangsunterricht wird die Stimme möglichst zu natürlichem Singen angeleitet, Fehlspannungen und Verkrampfungen werden abgebaut. Die Schüler erfahren und üben die richtige Atmung und können ihre Tonqualität durch Resonanzübungen verbessern. Sprech- und Lockerungsübungen stehen genauso auf dem Unterrichtsprogramm wie Intonations-, Hör- und Tongestaltungstraining.

  • Gesang: Ob Pop, Jazz, Soul oder Klassik-jeder, der singt, möchte mit seiner Stimme berühren. Im Unterricht kannst du deinen eigenen Klang entdecken
  • Stimmbildung: Techniken zur Stimmbildung, Schulung des Gehörs, Atemtechnik und Körperhaltung für Sänger und Sprecher

Musikalische Früherziehung

In “Musik von Anfang” an, sowie der musikalischen Früherziehung wird Musik zur Grunderfahrung für das Kind und seine erwachsene Bezugsperson.
Die Kinder erleben Musik und Rhythmus mittels Körperinstrumenten (z.B. klatschen, stampfen, udg.), Sprache, Bewegung und Orffschen Instrumenten (einfache Instrumente wie z. B. Handtrommeln, Klanghölzer, Rasseln, Triangeln, Glockenspiel etc.). Gefördert wird dabei die Konzentrationsfähigkeit, das Sozialverhalten, die Sensibilisierung des Gehörs, Ausdauer, Grob- und Feinmotorik. Kreativität und Fantasie werden spielerisch entfaltet. Eine wichtige Grundlage für die spätere Entwicklung des Kindes wird gelegt.

Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen von 5-10 Kindern.

  • Musik von Anfang an 1: Einstieg in die Musikalische Früherziehung für Kinder ab 10 Monaten bis 2 Jahren: Dominique Selz
  • Musik von Anfang an 2: Musikalische Früherziehung für Kinder von 2 bis 3 Jahren: Susanne Wagner, Dominique Selz
  • Musik und Tanz: Musikalische Früherziehung mit Tanz und Spielen von Orffinstrumenten für Kinder ab 4 Jahren; Standorte in der Musikschule Schönblick und in Iggingen: Susanne Wagner
  • Instrumentenkarussell: für Kinder von 5 bis 8 Jahren; Standort in der Musikschule Schönblick: Daniel Elias und Fachlehrer
  • 1st Music Kids: für Kinder von 4 bis 6 Jahren; Standort in Iggingen: Susanne Wagner

Ergänzungsfächer

  • Musiklehre (Grundkurs)
    vom Notenlesen bis zum Erkennen von Intervallen und Rhythmen: Rosely Maia
  • Harmonielehre/Gehörbildung (Aufbaukurs)
    Skalentheorie, Pop-und Jazz-Harmonielehre: Rosely Maia
  • Komposition, Arrangement, Orchestrierung
    Rosely Maia
  • Vorbereitung auf Musikprüfungen und Wettbewerbe
    Rosely Maia; Feng Wu

Bandchoaching

Die Musikschule Schönblick bietet professionelles Coaching für alle, die Interesse haben, ihre Banderfahrung zu verfeinern oder die ersten Schritte hin zum Banderlebnis machen möchten.
Wir stellen eine gute technische Ausstattung zur Verfügung und unterrichten mit einem individuell angepassten Lernkonzept. Diese Angebote richten sich an bestehende Bands oder Einzelpersonen, die mit anderen Interessenten zu einer Band zusammengestellt werden möchten.
Das Coaching findet 14-tägig im Wechsel mit selbständigen Probeterminen statt. Die Musikschule Schönblick stellt hierfür einen gut ausgestatteten Probenraum zur Verfügung. Für die Kidsband wird wöchentliches Coaching angeboten.

Mit Rosely Maia und Thorsten Meinhardt.
Ideal für:

  • Lobpreisbands
  • Pop/Rock- und Jazzensembles
  • eure Kids - oder Teenieband

Ensembles

Ensemble Mehrklang

Gott hat jedem von uns die Freude am Musizieren und am Zusammensein geschenkt. Für beides geben wir Menschen mit und ohne Beeinträchtigung während unserer wöchentlichen Ensemblestunden Raum.
Mit Veeh-Harfen und verschiedenen anderen Instrumenten lernen wir aufeinander zu hören. So gestalten wir gemeinsam Musikstücke und Lieder.
2017 wurde das Ensemble mit der Unterstützung von Aktion Mensch gegründet. Mit einigen Auftritten konnten wir unsere eingeübten Stücke mit anderen teilen.

Wann?  montags 18.15 -19.15 Uhr

Wo?       Musikschule Schönblick

Mit?       Waltraud Kaufmann und Dominique Selz

Kinderchor
Musikschule Schönblick

Du singst gern & genießt die Gemeinschaft mit anderen Kids?
Dann bist du bei uns genau richtig.

Wann? montags von 16 – 17 Uhr
Wo? Musikschule Schönblick
Mit? Lydia Götz
Wer? Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren
Anmeldung? Über unser Sekretariat oder online

Pop und Gospelchor

Wenn du Freude am Singen hast und eine tolle Gemeinschaft genießen möchtest, bist du bei uns genau richtig!

Unter der professionellen Leitung von Rosely Maia aus Brasilien entdecken wir eine neue Leidenschaft und Freiheit beim Singen. Durch gezielte Übungen zu Stimmbildung und Rhythmusgefühl entstehen anspruchsvolle Chorarrangements mit einer großen Portion Begeisterung und Spaß.
Die aussagekräftigen Texte berühren nicht nur die Sänger, sondern auch das Publikum unserer Konzerte.

Selbstverständlich darfst du bei uns erstmal reinschnuppern.

Orchester der Musikschule Schönblick

Alleine stark, gemeinsam unschlagbar!

Rosely Maia hat zum 1.1.2021 die Leitung des bisherigen Streicherensembles übernommen und ab sofort können auch andere Instrumente mitspielen.

Probe immer Freitag, 16:45 im großen Saal der Gemeinderäume
Das gemeinsame Spielen
• motiviert & macht Spaß
• verbessert die Technik
• ist ein Sounderlebnis
• erweitert den Erfahrungshorizont

Jobs

Wir suchen Verstärkung in den Bereichen:

Downloads

Online Anmeldung

Kontakt

Musikschule Schönblick
Sekretariat
Willy-Schenk-Straße 9
73527 Schwäbisch Gmünd
07171 9707-460
musikschule@schoenblick.de

Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

Förderkreis

Finanzielle Engpässe sollen kein Hindernis für Bildung sein. Durch Ihre Spende ermöglichen Sie einem Schüler den Musikunterricht.

Bankverbindung:
Evangelische Gemeinde Schönblick
Zweck „Musikschule“
KSK Ostalb
IBAN: DE27614500500805210758
Swift-BIC: OASPDE6A