Wohnen wird
Gemeinschaft

Seniorenwohnanlage Schönblick

Ein gutes Zuhause für Menschen in der Reifezeit

Konzeptionell ist die Seniorenwohnanlage eng mit dem Schönblick verknüpft. So können die Bewohner an den meisten Angeboten im Gästehaus teilnehmen. Ob das nun die täglich stattfindenden Andachten sind, die unterschiedlichsten Vorträge zu  interessanten Themen oder auch das vielfältige musikalische Angebot im Haus. Das hauseigene Schwimmbad mit Wellnessbereich sorgt für das körperliche Wohlbefinden.

Die Seniorenwohnanlage Schönblick soll nicht nur ein Ort zum Wohnen, sondern auch zum gemeinsamen Leben sein. Es finden daher ein 14-tägiger „Haustreff“ und andere vielseitige Angebote und Aktivitäten statt.

Interessententreffen

Herzliche Einladung am 16.05.2023 um 15 Uhr im Seminarraum über dem Café Schönblick zu unserem Interessententreffen Seniorenwohnanlage.

Hier erhalten Sie weitere detaillierte Informationen zu unserem Wohnkonzept und können eine Wohnung besichtigen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit sich hier auf unsere Warteliste für Ihr Miet- und Kaufinteresse einzutragen. Diese Liste hat dann zwei Jahre Gültigkeit. Sie werden informiert, wenn innerhalb dieser Zeit eine Wohnung frei wird. Vorab oder im Nachgang sind leider keine weiteren Aufnahmen von Interessenten möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen erhalten Sie von Jan Schering, 07171 9707 671 oder per Mail an jan.schering@schoenblick.de.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.

Kontakt

Sie haben Interesse an Wohnungen der Senioren-Wohnanlage, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Rufen Sie uns an unter 07171-9707-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Veeh-Harfe

Die Veeh-Harfe ist ein Saiteninstrument, das selbst musikalische Laien innerhalb kurzer Zeit spielen können. Besonders häufig kommt die Veeh-Harfe in Alten- und Pflegeheimen sowie bei Senioren-Veranstaltungen zum Einsatz. Kurse, in denen Sie das Instrument spielen und stimmen lernen, finden Sie in unserem Schönblick Programm. Erfahren Sie hier mehr über die Veeh-Harfe ...