Chronisch hoffnungsvoll -
Seminartag

Kerstin Wendel

26.10.2019

Das Seminar bietet Einblicke in die Lebens- und Glaubenswelt chronisch Kranker, Lebenshilfe für einen eingeschränkten Alltag, geistliche Ermutigung, neue innere Kraft.
© ERF Medien, Andreas Lehmann

Kerstin Wendel
Seit über 28 Jahren verheiratet mit dem Theologen, Dr. Ulrich Wendel. „Immer glücklicher“, sagt sie selber. Das Paar hat zwei erwachsene Kinder und einen Schwiegersohn.
Sie hat zunächst als Lehrerin und später 15 Jahre als Pastorenfrau gearbeitet.
Das Jahr 2002 brachte einen Wendepunkt in ihr Leben: Eine Lebenskrise stellte ihr bisheriges Leben auf den Kopf. Auslöser dafür war ihre chronische Erkrankung. Sie ist seit 32 Jahren Schmerzpatientin mit Rücken- und Kopfschmerzen. In der Krise erlebte sie durchgreifende, heilsame Veränderungen, innere Erneuerung und eine Vertiefung ihres Glaubens. Auch fand sie dadurch ihre jetzige Berufung als Autorin und Referentin. Sie ist deutschlandweit zu Referaten, Lesungen und Schulungen unterwegs. Es begeistert sie, andere Menschen zu inspirieren und zu ermutigen. Denn sie ist der Meinung: Christus will unser volles Potential entfalten, egal wie gesund oder krank wir sind.
Zuhause ist sie mittlerweile im Ruhrgebiet (Wetter an der Ruhr). Dort leitet sie in einer zeitgemäßen, wachsenden Freikirche (ruhrkirche) den Bereich Gottesdienst.
Sie ist Freiluft-Fan und verbringt den größten Teil ihrer Freizeit an der frischen Luft: walkend, radfahrend, schwimmend, gehend, betend. Außerdem hat ich eine starke Leidenschaft für die wunderschöne Ostsee, knackige Erdnüsse, tolle Freunde, stimmige Wörter und bewegende Musik.

Chronische Erkrankungen können enorm ausbremsen. Körperlich, seelisch und geistlich. Wir spüren: Das alte Leben geht nicht mehr. Im Tagesseminar suchen wir gemeinsam nach echten Kraftquellen für den Alltag. Persönlicher Austausch, vielfältige Tipps für die Lebensgestaltung, geistliche Ermutigung, aber auch Entspannungsübungen und kleine Ruhephasen wechseln sich ab. Sie machen diesen Tag zu einer Fundgrube, um innerlich gestärkt ins eigene Leben zurückzukehren.
Hinweis: Einschränkungen unterschiedlicher Art sind für dieses Seminar kein Hinderungsgrund. Jeder kann die Pausen nehmen, die er braucht.
Mitzubringen wenn gewünscht und vorhanden: Gymnastikmatte, Wolldecke, bequeme Kleidung, Schreibzeug.

Beginn 9.30 Uhr mit Brezelfrühstück, Ende 16 Uhr

Preis pro Person:
Brezelfrühstück ab 9.30 Uhr, Mittagessen, Kaffee, Seminar- und Organisationspauschale: € 49,-; Teilnehmer: max. 70

Downloads
Veranstaltungs PDF - Flyer_chronisch_hoffnungsvoll_Kerstin_Weidel_2019_web.pdf


Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst gültig ist, wenn Sie unsererseits eine schriftliche Anmeldebestätigung vorliegen haben.