Datum wird
Inspiration

Alle Veranstaltungen auf einen Blick.


20.03.2021

© Michael Trippel


Das Hornquartett „german hornsound“, das sich 2009 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart gegründet hat, hat sich inzwischen durch sein außergewöhnliches Profl einen guten Namen gemacht und debütierte in den vergangenen beiden Jahren bei nahezu allen deutschsprachigen Musikfestivals.
Alle vier Hornisten haben nun Anstellungen in professionellen Orchestern; bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, dem Staatstheater Hannover, dem Konzerthausorchester Berlin sowie den Bamberger Symphonikern – Bayerische Staatsphilharmonie.
Martin Scheuermann, Geschäftsführer und geistlicher Leiter des Schönblicks, wird das Konzert mit „göttlichen“ Texten berühmter Komponisten und Dirigenten begleiten.

Aus dem Programm:
Georg Friedrich Händel: Wassermusik
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart
Anton Bruckner

2 Konzerte (Dauer jeweils ca. 70 Min.) – Konzert nachmittags: Beginn 16 Uhr; Konzert abends: Beginn 19.30 Uhr

Downloads
Veranstaltungs PDF - Flyer_Klassik-Abo_2020-2021_web.pdf

Aufgrund der aktuellen Lage und Corona-Verordnungen verzögert sich der Beginn des Ticketverkaufs. Schauen Sie gerne wieder vorbei.