Datum wird
Inspiration

Alle Veranstaltungen auf einen Blick.


18.10. - 20.10.2019

Thema: Tanz und Ausdruck
1.Kor.14,10: Es gibt vielerlei Sprachen in der Welt und nichts ist ohne Sprache.
Tanz als Gebet erleben: Reden mit Gott und miteinander.
Ausdruckstanz ist eine ganzheitliche und ergreifende Form, um Jesus Christus zu begegnen.
© Fotolia - Sergey Cash

Sibylle S. Streich
Sibylle S. Streich verbindet seit vielen Jahren in ihren Seminaren die Themen Ausdruckstanz und Anbetung sehr praktisch, anschaulich und mit viel Gewinn für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ihre Praxis und Studio für Physiotherapie, Personal Training, Tanz und Tanzmedizin befindet sich in Bietigheim-Bissingen.

Wir wollen unseren wunderbaren himmlischen Vater durch Bewegung besser kennenlernen und auch uns selbst in Körper, Seele und Geist tiefer wahrnehmen.
Die Auseinandersetzung mit der biblischen Geste im Tanz wird diesen Prozess unterstützen. Mit Hilfe der Bewegungs-Analyse und -Deutung wollen wir experimentieren, wie wir das, was uns innerlich bewegt, äußerlich ausdrücken können. Hierfür trainieren wir tänzerische Bewegungskompetenzen. Wir entwickeln unsere tänzerische Kreativität und Ausdrucksfähigkeit: allein und in der Gruppe.


Tanztechnik :
- Warm up (Boden, Raum, Wahrnehmung)
- Modern-Jazzdance
- choreographische Tanzsequenzen

Ausdruckstanz:
- Anleitung in Improvisation und Tanzgestaltung
- bewegte und kreative Entdeckungsreise
- kontemplativer Tanz

- biblische Lehre, Gebet, Austausch


Anspruch:
fortgeschrittene Anfänger bis mittlere Fortgeschrittene
d.h. Grundlagen in Tanz oder anderen Bewegungsarten sind von Vorteil,
eine körperliche Grundfitness sollte vorhanden sein.

Beginn 18 Uhr mit dem Abendessen, Ende 13 Uhr nach dem Mittagessen

Preis pro Person:
Vollpension: Doppelzimmer € 128,-; Einzelzimmer Economy € 128,-; Einzelzimmer Standard € 152,-; Seminar- und Organisationspauschale € 129,- inkl. Kaffee und Obst; Teilnehmer: min. 12; max. 20


Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst gültig ist, wenn Sie unsererseits eine schriftliche Anmeldebestätigung vorliegen haben.