Gott, mein Nächster und ich

Tina Tschage

17.11.2019

Wie die Liebe unser/mein Leben verändern kann
Die Liebe Gottes ist einzigartig, aber auch vielfältig: maßgeschneidert für jeden von uns. Gott lieben bedeutet nicht nur, unseren Nächsten zu lieben, sondern auch: uns selbst lieben. Manchmal ist das die größte Herausforderung.
© Oliver Sold Munich

Tina Tschage
Jahrgang 1982 ++ glückliche Single-Frau ++ lebt in der christlichen Lebensgemeinschaft SegensReich in München ++ Theologiestudium in Kanada, England und Gießen ++ Redakteurin bei Bibel TV und ZDF ++ Ausbildung zum Coach und zertifizierte Trainerin für das persolog® Persönlichkeitsmodell ++ seit 2012 freiberuflich tätig als Coach, Rednerin und Autorin; 2015 erschien ihr Buch „EINZELSTÜCK. Solo leben. Und zwar glücklich“. 2017 erschien „Gott, mein Nächster und ich“

Wunderbar alltagsnah und pointiert wird die Autorin, Rednerin und Trainerin Tina Tschage die Teilnehmenden während dieses Workshops herausfordern und ermutigen, den Kreislauf der Liebe aufleben zu lassen – mit einem Herzen, das schlägt: für Gott, für andere und für uns selbst. Sie ist sich sicher: Liebe-volles Leben kann die Welt verändern, zu allererst die eigene. Und allein das lohnt sich schon!

Am 16.11.2018 referiert Tina Tschage zum Thema Achtsamkeit.

Beginn 9 Uhr mit Brezelfrühstück, Ende 17 Uhr

Preis pro Person:
Brezelfrühstück ab 9 Uhr, Mittagsimbiss, Kaffee, Seminar- und Organisationspauschale: € 49,- ; Teilnehmer: min. 10


Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst gültig ist, wenn Sie unsererseits eine schriftliche Anmeldebestätigung vorliegen haben.