Datum wird
Inspiration

Alle Veranstaltungen auf einen Blick.


08.04.2020

Anlässlich des 75. Todestages von Dietrich Bonhoeffer
© privat

Siegfried Fietz
Für die einen ist er der Gründer des legendären Fietz-Teams, das vor über 40 Jahren mit Beat und Pop jede Menge frischen Wind in die christliche Musikszene brachte. Für die anderen ist er der Komponist mitreißender moderner Oratorien über Paulus, Petrus, David oder Johannes. Die allermeisten Deutschen kennen seine bahnbrechenden Bonhoeffer-Vertonungen (‚Von guten Mächten wunderbar geborgen‘).

Oliver Fietz
Oliver Fietz prägt seit vielen Jahren die ABAKUS Produktionen im Studio durch kompetente und sensible Betreuung. Er bereichert die Konzerte mit seinen Fähigkeiten am Keyboard und Percussion und stellt sich selbst auch solistisch vor – für das Publikum ist die Performance von Vater und Sohn immer ein besonderes Erlebnis.

Im Jahr 2020 wird in besonderer Weise an den 75.Todestag von Dietrich Bonhoeffer gedacht. Durch seine Lieder und Gedichte hat er trotz seiner schweren Lebenssituation vielen Menschen Trost und neuen Mut geschenkt. Das Duo Siegfried und Oliver Fietz greift diese Thematik auf. In eindrücklicher Weise bringen Vater und Sohn bei dieser Konzertreihe die Bedeutung der hoffnungsstiftenden Verankerung in Gott zum Ausdruck.
An diesem Abend wird auch Dietrich Bonhoeffer als Person betrachtet. In vorbildlicher Weise hat er sich dem politischen System widersetzt und sich für christliche Werte eingesetzt.
Hoffnung und Trost, die wir bei Gott finden, kann auch unser Leben heute bereichern.

Beginn 19.30 Uhr

Diese Veranstaltung muss leider abgesagt werden.