Kalligraphie- Seminar

Ilse Dörfler

05.05. - 09.05.2019

Kalligraphie selbst ist schon eine Kunst, aber in „Antiqua“ schreiben zu können, ist nicht alltäglich, bedeutet deshalb etwas Besonderes. Umgeben vom herrlichen Ambiente des „Schönblicks“ stehen uns bereichernde Tage bevor.
© privat

Ilse Dörfler
Künstlerin und Dozentin

Die „Antiqua“ ist die Königin der Schrift in der Kalligraphie. Als „Renaissance-Schrift“ wird sie in älteren Lehrheften auch als „Stein-Schrift“ bezeichnet und dient als Grundlage für ein einheitliches Vorbild aus Groß- und Kleinbuchstaben. Der Rhythmus ist streng und trotzdem ergibt sich aus wechselnden Strichstärken und Figuren ein außergewöhnlich harmonisches Schriftbild. Selbst innerhalb längerer Texte kann ein wichtiger Satz oder Abschnitt nur mit Großbuchstaben dekorativ zur Geltung kommen. Auch im Kontrast mit Schmuckbuchstaben besteht ein besonderer Reiz. Trotz anspruchsvoller Schrift und voller Konzentration lassen Feder, Tusche oder Tinte, wertvolles Papier und der Erfolg Zeit und Raum vergessen.

Beginn 18 Uhr mit dem Abendessen, Ende 13 Uhr nach dem Mittagessen

Preis pro Person:
Vollpension: Doppelzimmer € 256,-; Einzelzimmer Economy € 256,-; Einzelzimmer Standard € 304,-; Seminar- und Organisationspauschale € 125,- ; inkl. Kaffeepause; Teilnehmer: min. 9, max. 15


Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst gültig ist, wenn Sie unsererseits eine schriftliche Anmeldebestätigung vorliegen haben.