Datum wird
Inspiration

Alle Veranstaltungen auf einen Blick.


04.04.2020

Matthias Höfs spielt Mozart
© Matthias Höfs

Matthias Höfs
Gerade 18-jährig wird Matthias Höfs Solotrompeter des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg. Die faszinierende Welt der Oper genießt er 16 Jahre lang. Höfs wird zur gleichen Zeit Mitglied des Ensembles GERMAN BRASS, mit dem er weltweit erfolgreich ist.

Der bekannte Trompeter Matthias Höfs, Ensemblemitglied bei German Brass, spielt Mozart. In diesem Werk spielt die Trompete die „erste Violine“, etwa bei den Streichquartettsätzen, und übernimmt den Flöten- und Klarinettenpart in den eigenen Kammermusikbearbeitungen für Trompete und Klavierquartett. In diesem Konzert zeigt sich die Trompete im Zusammenspiel mit Streichtrio und Klavier von einer ganz ungeahnt filigranen Seite.

Beginn 19.30 Uhr

Preis pro Person:
Vorverkauf: Kat. 1: € 24,10*; Kat. 2: € 18,60*; Abendkasse: Kat. 1 € 28,–*; Kat. 2 € 22,–* || *50% Ermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende und Menschen mit Behinderung (ab GdB 70%)