Konzert Voith Orchester Heidenheim

Diese Veranstaltung musste leider abgesagt werden
Das Voith Orchester Heidenheim e.V. ist ein Orchester in kompletter symphonischer Besetzung, das heißt bis zu 60 Musiker. Dirigentin des Voith Orchester ist Frau Paraskevi Kontogianni. Das Orchester ist stolz darauf, Mitwirkende aus verschiedensten Reihen. So spielen Jung und Alt, Profis und hocherfahrene Amateure. Frau Paraskevi Kontogianni hat 2005 das Dirigat im Voith Orchester übernommen. Sie gewann 2004 den Dirigentinnenwettbewerb der Orchesterakademie der Bergischen Symphoniker Remscheid-Solingen.

Das Voith Orchester kann auf eine jahrzehntelange Geschichte mit vielen musikalischen und gesellschaftlichen Ereignissen zurückblicken. Das Repertoire reicht vom Barock in die Moderne, Schwerpunkte bilden die Musik der Klassik und Romantik.

Auf dem Programm steht Rimski-Korsakov: „Scheherazade“.
Scheherazade ist in den Märchen „Aus tausendundeiner Nacht“ der Name einer jungen Frau, die ihrer angedrohten Hinrichtung durch ihren Ehemann, den Sultan Schahriar, entgeht, indem sie ihm spannende Geschichten erzählt. Rimski-Korsakow greift diese Rahmenhandlung musikalisch auf. Im Spiel der Motive zeigt sich, wie Scheherazade ihre Figuren erfindet und den grausamen Sultan zähmt. Für den zweiten Teil ist Georges Bizet: Carmen – Suite No. 1 geplant.

Infos

Preis pro Person

Eintrittskarten erhalten Sie im i-Punkt Schwäbisch Gmünd, über das Ticketportal Reservix sowie an der Abendkasse.

Vorverkauf: Kat. 1 € 39,50, Abendkasse: € 43,-
Vorverkauf: Kat. 2 € 28,50; Abendkasse: € 31,-
Vorverkauf: Kat. 3 € 21,90; Abendkasse: € 25,-

 

Einlass ab: 19.00 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Anmeldung

Zum Ticket-Vorverkauf hier
Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst gültig ist, wenn Sie unsererseits eine schriftliche Anmeldebestätigung vorliegen haben.