Die Gemeinde auf dem Weg

Bibel wird Kraftquelle

Referentin / Referent

Peter Baake
Peter Baake
Peter Baake hält als Prädikant Evangelische Gottesdienste. Er hat eine Ausbildung als Seelsorger und Supervisor bei der BTS Kniebis absolviert. Sein Studium in Diakoniewissenschaft in Heidelberg konnte er als langjähriger Leiter von Altenpflegeeinrichtungen, die auch diakonisches Denken in Kirchengemeinden fördern, nutzen.

Infos

-

Preis pro Person

Vollpension:

  • Einzelzimmer Economy: ab € 75,-
  • Einzelzimmer Standard: ab € 90,-
  • Doppelzimmer: ab € 75,-

Beginn: 18 Uhr mit dem Abendessen

Ende: 13 Uhr nach dem Mittagessen

Gottes Geist verändert die Sicht der Glaubenden. Dies ist für alle ein Lernprozess, der Spannung und viel Freude in Glauben hat. Der Blick wendet sich Schritt für Schritt weg vom Jerusalemer Tempel, hin auf die Gemeinde. Denn dort wohnt nun der Geist Gottes und von dort aus ist sein Wirken. Doch in den ersten Kapiteln bleiben wir noch in Jerusalem. In den Texten des Anfangs wollen wir auf die Gemeinde schauen und das Wirken Gottes durch Zeichen und Wunder bestaunen. Sprachen und Heilungen geschehen und wir werden fragen, ob das nur für damals galt.

Gottes Wort schenkt uns Kraft in jeder Situation unseres Lebens. Seit über 100 Jahren bieten wir unseren Gästen täglich diese Kraftquelle an. Dies ist uns ein wichtiges Anliegen, weil wir an die Kraft von Gottes Wort glauben. Unsere erfahrenen Referenten unterstützen uns dabei und nehmen Sie in verschiedene Themenbereiche der Bibel mit hinein.
Freuen Sie sich also auf die täglichen Bibelarbeiten morgens um 9.30 Uhr und die Andachten abends um 19.30 Uhr. Sie sind ein kostenloses Angebot für unsere Gäste. Tagsüber können Sie den Schönblick und seinen neuen Wellnessbereich genießen. Aber auch die Stauferstadt Schwäbisch Gmünd, das Remstal und die Schwäbische Alb bieten viele lohnenswerte Ziele. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Rezeption geben Ihnen gerne Tipps dafür.

Anmeldung

Jetzt Online Anmelden
Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst gültig ist, wenn Sie unsererseits eine schriftliche Anmeldebestätigung vorliegen haben.