Schönblick Kreativ-Wochenende

Don Newby, Monica Degen, Rolf-Dieter Degen, Beate Ling, Stefan Bamberger, Adelheid Abt

17.11. - 19.11. 2017

Singen, Schauspielern, mit den verschiedensten Instrumenten Musizieren und das in herzlicher Gemeinschaft unter der Anleitung von Referenten aus der Praxis: jedes Jahr finden bei uns die unterschiedlichsten Seminare im kreativen Bereich statt.


Dieses Jahr wollen wir wieder einige dieser Workshops zu einem großen Wochenende verbinden. Das „Schönblick Kreativ-Wochenende“ findet vom 17.-19. November 2017 statt. Besondere Highlights sind die Offene Bühne zum Ausprobieren am Samstag, bei er jeder seine Ergebnisse des Kurses präsentieren kann

Don Newby
Don Newby hat bisher einige christliche Folk-Poprockmusik-CDs produziert und ist als Referent für Gitarren- und Bibelseminare gefragt. Mit seinem Studio und seinen Produzententätigkeiten möchte er junge Nachwuchskünstler fördern.

Monica Degen
Monica Degen ist Regisseurin und gibt Seminare zum Thema Schauspiel, Rhetorik und kreatives Schreiben.

Rolf-Dieter Degen
Rolf-Dieter Degem ist Schauspieler, Theologe und Redner

Beate Ling
Sängerin, Gesangscoach und Referentin u.a. bei Frauenfrühstückstreffen; aus Stuttgart

Stefan Bamberger
Jazz- und Popularmusiker mit Hauptfach Klavier

Adelheid Abt
Musikerin und Leiterin des Kammerorchesters "musica salutare"

Akustik-Gitarre:
Ein Seminar zur Liedbegleitung in Gemeinde, Hauskreis oder einfach zum Musizieren daheim.
Themenbereiche: Fingerpicking, Fills, James Taylor Style, Tabulatur, Tunings, Instrumental-Arrangement,etc. Vorkenntnisse: Der Teilnehmer sollte eine Grundlage von Akkordfolgen
und die Hauptakkorde in den Tonarten C, D, G, A, E beherrschen.

Schauspiel:
Als Schauspieltrainer erleben wir immer wieder, wie Menschen durch das Spielen freier und
mutiger werden, über sich hinauswachsen und so manches „kleine Wunder“ erleben. Wir überwinden
„spielend“ Blockaden und Ängste, gehen „spielerisch“ auch mit schwierigen Themen um,
aktivieren Fantasie und Spielfreude und staunen über das Spielpotenzial in uns. Wir arbeiten sehr
praktisch, beziehen Situationen aus dem persönlichen Umfeld mit ein, arbeiten mit Bibeltexten,
themenbezogen und mit Beispielen aus der Theaterliteratur.

Gesang:
Weißt du, was du alles mit deiner Stimme anstellen kannst? Entdecke deine Stimme neu. In diesem Seminar erhältst du wertvolle Tipps für Stimmbildung, Artikulation, Resonanz, Atmung und Phonetik und erfährst, welche Bedeutung der Körper und die Seele dabei haben.

Pop Piano:
Themen: Liedbegleitung, Rhythmik und Spieltechniken
Basics der geschmackvollen Liedbegleitung, neue Piano-Grooves, Voicings, Licks, Fills und Figuren
für die linke Hand. Voraussetzungen sind Notenkenntnisse und etwas Erfahrung im Begleiten
von Liedern. Eigenes Instrument und Kopfhörer mitbringen.

Improvisation:
Themen: Spielen, ausprobieren und hören.
Zusammen spielen, hören und ausprobieren. Das steht im Fokus dieses Seminares.
Wie können wir mit unseren Instrumenten – ob zu Geige, Saxophon, Flöte oder ein anderes Soloinstrument – improvisieren und diese sinnvoll in einem Musikteam einsetzen? Kenntnisse der Harmonielehre sind erwünscht.

Bitte melden Sie sich über diesen Link an.

Beginn 18 Uhr mit dem Abendessen, Ende 13 Uhr nach dem Mittagessen

Preis pro Person:
Vollpension (pro Workshop): Doppelzimmer € 127,–;Einzelzimmer Standard 148,–; Seminar- und Organisationspauschale € 99,–; Teilnehmer je Workshop: min. 10, max. 15; Prospekt erhältlich.