Kirchenstubenmusik

Bianca App, Cornelia Gurdan und Musiker aus der Oberpfalz

11. Juli 2017 l 19.30

Die volksmusikalische Interpretation beliebter traditioneller sowie neuer Kirchen- und Glaubenslieder lässt diese Schätze in einer ganz neuen Intensität erklingen. Wertvolle Texte und geistliche Wahrheiten verbinden sich mit herzlich-handgemachter Stubenmusik und berühren die Seele.
© Privat

Bianca App
Sängerin der Gruppe "Die Schäfer"

Cornelia Gurdan und Musiker aus der Oberpfalz
Musikerin der Oberpfälzer Grenzgangmusik

Die traditionelle, sprich ehrlich und handgemachte Volksmusik wird von vielen Menschen geliebt. Sie holt ihre Zuhörer in den Themen und Fragen des Lebens ab. Sie bringt Erlebnisse und Erfahrungen über die Freuden und Sorgen des Alltags ehrlich zur Sprache. Und als Element des gemeinschaftlichen Lebens heißt sie jedermann und „jedefrau“ willkommen – beispielsweise in den gemütlichen Gaststuben der Oberpfalz. Sie kann daher – wie die 2015 bei Gerth Medien erschienene CD-Produktion „Vom Morgen bis zum Abend“ unter Beweis stellt – Kirchen, aber gleichermaßen unsere Wohnzimmer dank ihrer Bodenständigkeit mit dem Geist des Zuhause- und Geborgenseins erfüllen. Wertvolle Texte und geistliche Wahrheiten verbinden sich mit herzlich-handgemachter Stubenmusik und berühren die Seele.
Projektinitiator Daniel Börnert führte dazu die Oberpfälzer Grenzgangmusik unter der Leitung von Cornelia Gurdan sowie Bianca App, Sängerin bei der volkstümlichen Gruppe „Die Schäfer“, an einen Tisch. Zusammen haben sich die Beteiligten auf das spannende Experiment eingelassen, eine in dieser Form noch nie da gewesene Symbiose zwischen traditioneller Volksmusik und eher kommerziell-orientierter Volksmusik zu schließen. Das Ergebnis lässt sich absolut hören!
Die volksmusikalische Interpretation beliebter traditioneller sowie neuer Kirchen- und Glaubenslieder lässt diese Schätze in einer ganz neuen Intensität erklingen. Wertvolle Texte und geistliche Wahrheiten verbinden sich mit herzlich-handgemachter Musik und berühren unsere Seele. Egal, ob am Morgen oder am Abend – für jede Tageszeit haben Cornelia Gurdan, Bianca App und Daniel Börnert besondere Lieder ausgewählt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Preis pro Person:
Eintritt: Vorverkauf € 12,–; Abendkasse € 16,–; Schüler bis 15 Jahre bezahlen die Hälfte.