Höllenfeuer
Luther der Rebell

Das historische Theaterstück von Matthias Ihden

Ein Mönch auf dem Weg in die Moderne

Wir befinden uns im Jahr 1517. Der Papst braucht Geld für seinen ausschweifenden Lebensstil. So wird dem Bischof von Mainz das Recht zugesprochen, Ablässe im Wert von 50.000 Golddukaten zu verkaufen. Der Benediktinermönch Johann Tetzel geht ans Werk, die Ablässe unter das Volk zu bringen. In einer flammenden Rede beschimpft Tetzel die Sünder, droht mit dem Fegefeuer und der Hölle und schmeichelt den Menschen, die Ablässe kaufen.

Vergebung gegen Geld, das ist für Martin Luther Betrug an der Seele des Menschen. Er schimpft und protestiert. Für ihn eine Unmöglichkeit. Luther schreibt 95 Thesen gegen den Ablasshandel. Nun beginnt die Verfolgung Martin Luthers durch den Papst, der Luther auf dem Scheiterhaufen brennen sehen will.

Höllenfeuer – „Luther der Rebell“. Ein historisches Theaterstück über das Leben und Wirken Martin
Luthers. Dieses Theaterstück wurde anlässlich des 500-jährigen Reformations-Jubiläums von Matthias Ihden geschrieben. Die Aufführung des historischen Stücks ist eine Gemeinschaftsproduktion
des Staufersaga-Vereins und des Schönblicks Schwäbisch Gmünd.

Mitwirkende

Regie: Matthias Ihden
Gewänder: Gewandmeisterei Staufersaga-Verein
Gundi Mertens, Christine Zorniger, Christine Petraschke
Bühnenbild: Matthias Ihden & Team
Technische Leitung: Alfred Ostertag

Organisation

Volker Trautmann, Carmen Bäuml, Gundi Mertens

Eine Gemeinschafts-Produktion des Staufersaga-Vereins & Schönblick

Aufführungen

Premiere am 20.10.2017 um 19:00 Uhr

Weitere Aufführungen:
Samstag 21.10.2017 um 19:00 Uhr
Sonntag 22.10.2017 um 15:00 Uhr
Sonntag 22.10.2017 um 19:30 Uhr
Dienstag 31.10.2017 um 19:30 Uhr

 

Veranstaltungsort: Forum Schönblick

Weitere Informationen:

www.staufersaga.de

Eintrittspreise zzgl. VVK-Gebühr

Vorverkauf ab dem 27. Mai 2017

Kategorie 1*
: VVK 18 €, AK 21 €
Kategorie 2*: VVK 12 €, AK 15 €
*): 50 % für Ermäßigte
(Schüler, Studenten, Behinderte (ab GdB 70%))

Eintrittskarten erhältlich bei:

Karten über Reservix bestellen:

20.10.2017 – 19 Uhr – Premiere. Ticket über Reservix bestellen
21.10.2017 – 19 Uhr. Ticket über Reservix bestellen
22.10.2017 – 15 Uhr. Ticket über Reservix bestellen
22.10.2017 – 19.30 Uhr. Ticket über Reservix bestellen
31.10.2017 – 19.30 Uhr. Ticket über Reservix bestellen